KW 38: Magecart-Attacke auf Warner Music Group Corp, Daten von 18.105 Coronavirus-Patienten in Wales geleaked, Zoomkonten besser gesichert

NACHRICHTEN

Magecart-Attacke auf Warner Music Group Corp: Es scheint, als sei kein Unternehmen, ob groß oder klein, ist immun gegen Cyberangriffe. Das drittgrößtes Musikunternehmen der Welt, ist zum Opfer eines Magecart-Angriff gefallen. Persönlichen Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungsadresse, Lieferadresse und Zahlungskartendetails, die zwischen Ende April bis August diesen Jahres auf den Webseiten der WMG eingetragen wurden, könnten möglicherweise nun in der unbefugten Nutzung Dritter liegen, wie das Unternehmen erklärte. Letzte Woche gab das Unternehmen eine Erklärung zu einem Sicherheitsvorfall ab, der eine nicht bekannt gegebene Anzahl von E-Commerce-Kunden betraf.
cshub.com

Zoomkonten besser gesichert: Das amerikanische Softwareunternehmen Zoom für Videokonferenzen hat die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) eingeführt, um Zoom-Anmeldungen sicherer zu machen. Künftig erhält jeder bei Anmeldung einen Code per SMS aufs Smartphone, der zusätzlich zum Passwort eingegeben werden muss.
com-magazin.de

– Anzeige –
Ihre Botschaft gut hörbar: Podcasts führen Ihren Siegeszug fort und bieten für Unternehmen, Medienhäuser und Privatpersonen eine neue Bandbreite an Möglichkeiten Menschen zu erreichen. In unserem Podcast-Studio in Berlin-Mitte können Sie Ihre eigenen Audio-Formate aufzeichnen. Gerne unterstützen wir Sie von der Konzeption bis zur Postproduktion und dem Vertrieb.
Kommen wir in Kontakt: podcastproduktion.berlin

Datenmonetarisierung als Schlüssel für die Verbesserung von Materialfluss- und Produktionsprozesse: Industrieunternehmen können mithilfe der eigenen Daten mehr Umsatz generieren. Hierfür müssen sie den Einsatz von Self-Service-Analytics mit Sprachsteuerung fördern, auf Datenmonetarisierung setzen (so wie Tesla) und mit Hilfe der Datenanalyse interne Kosten reduzieren.
bigdata-insider.de

Tesla-Bug: Aufgrund eines Fehlers ist es derzeit möglich an Teslas neuen V3-Supercharger-Ladestationen in Europa zu gratis laden, auch für Nicht-Tesla-Elektroautos zu laden. Einem E-Golf-Fahrer in Norddeutschland war die Gratis-Lademöglichkeit aufgefallen, der eher aus Unkenntnis versuchte, sein Elektroauto an einem Tesla-Supercharger zu laden.
t3n.de

– Anzeige –
Blockchain – Ticker – Mit unserem wöchentlichen Newsletter versorgen wir Sie mit den wichtigsten Entwicklungen im Bereich der Blockchain aus Technologie und Szene. blockchain-ticker.net

Klimanalage und IoT: Industrielle Steuerungsnetze stehen vor Herausforderungen it-daily.net
Datananalyse: Business Intelligence von morgen com-magazin.de
Allianz: Vendasta, Tech Data schließen sich zusammen, um das NexVen-Channel-Programm bereitzustellen channelfutures.com
European Cyber Security Month: In Sachen IT-Governance, Cyber-Hygiene und das Internet der Dinge it-daily.net

ZAHL DER WOCHE

Akademiker finden Krypto-Bugs in 306 beliebten Android-Apps, keine davon werden behoben.
zdnet.com

HINTERGRUND

Sicherheit steigern: Spezielle Security-Konzepte wollen dabei helfen, IoT-Lösungen von Anfang sicherzustellen. Eine aktuelle Studie von TÜV Süd kam zu dem Ergebnis, dass das Internet of Things (IoT) gerade in deutschen Unternehmen weiterhin an Bedeutung gewinne. Die Studie konstatiert, dass das größte Hindernis für breiter angelegte IoT-Aktivitäten in Unternehmen nicht knappe Budgets seien, sondern Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes und der Sicherheit. So würden die meisten Firmen sich vor Hackerangriffe und Industriespionage fürchten. Besonders kleinere Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern hätten Vorbehalte hinsichtlich IoT-Projekten.
com-magazin.de

Daten von 18.105 Coronavirus-Patienten in Wales geleaked: Gesundheitsdaten sind grundsätzlich vertraulich, mit Schutzvorkehrungen vorgesehen, um sicherzustellen, dass sie nicht in die falschen Hände geraten. Doch wie einfach eine falsche Schaltfläche zur Veröffentlichung sensibler daten führt, hat die nationale Behörde für öffentliche Gesundheit in Wales zu spüren bekommen. Nachdem das Krankenhauspersonal auf die falsche Schaltfläche geklickt hat, waren 18.105 der privaten Gesundheitsdaten versehentlich veröffentlicht worden und für 20 Stunden sichtbar. Die Daten enthielten die Initialen, das Geburtsdatum, das Geschlecht und den allgemeinen Aufenthaltsort der Personen. Allerdings keine spezifischen Informationen darüber, wer sie sind.
cnet.com

ZITAT

“Unternehmen stehen heutzutage unter massivem Druck, ihre geschäftskritischen Informationen und Anwendungen vor einer Vielzahl an Bedrohungen zu schützen. Hierdurch erklärt sich die Vorrangstellung deutscher Unternehmen beim Thema Verschlüsselung. Zudem begünstigen die wirtschaftlichen Verhältnisse und ein generell hohes Sicherheitsbewusstsein den Aufbau hochsicherer IT-Infrastrukturen in Deutschland.”
Bernd Stamp, Solution Consultant & Tech Lead DACH bei nCipher Security, einem Unternehmen von Entrust Datacard, erklärt, weshalb Deutschland Datenschutzweltmeister ist.
it-business.de

– Anzeige –
livestreaming-berlin.tv – Social Distancing schränkt unsere sozialen Begegnungsräume ein. Um den Austausch untereinander zu fördern, braucht daher es digitale Alternativen. Wir unterstützen Sie dabei, Begegnungen online zu schaffen: mit virtuellen Konferenzen oder Event-Live-Streams bringen Sie den interkulturellen Austausch voran. Kommen wir in Kontakt! livestreaming-berlin.tv

SICHER?

Abgewehrter Lösegeld-Angriff als Warnung für Tesla: Laut Angaben des FBI konnte einen Lösegeldanschlag auf Teslas Giga-Fabrik in Nevada mit Hilfe eines Mitarbeiters vereitelt werden. Weil dieser ein Bestechungsgeld von 1 Million Dollar ablehnt. Da sich Tesla direkt an das FBI wandte, konnte zusammen mit dem Mitarbeiter eine verdeckte Operation durchgeführt werden, die zur Verhaftung von Egor Igorevich Kriuchkov, einem 27-jährigen Russen, führte.
cshub.com

Newsletter anmelden

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an. Sie erhalten jede Woche den kompakten Digest mit dem wichtigsten Themen zu Safety und Security der Digitalisierung:

Safety-Security-Ticker

Weitere Digibriefings

Unsere Politbriefings