KW 26: Gezielte Bedrohung für 1&1 Kunden durch Ransomware, Umsetzung der auf EU-Ebene verabschiedeten Urheberrechtsrichtlinie stößt auf Widerstand

NACHRICHTEN

Gezielte Bedrohung für 1&1 Kunden durch Ransomware: Die Proofpoint-Sicherheitsexperten stellen Risiken für deutsche User und Kunden von 1&1 fest. Cyberkriminelle benutzen hierfür die Schadsoftware GuLoader, die dann die Ransomware Hakbit herunterlädt und installiert.
zdnet.de

Umsetzung der auf EU-Ebene verabschiedeten Urheberrechtsrichtlinie stößt auf Widerstand: Das Justizministerium wird seitens des Bundeskanzleramts und Bundeswirtschaftsministeriums aufgefordert, das Leistungsschutzrecht zu restriktiveren. Der Entwurf sei zu stark auf die Interessen der Online-Nutzer und Suchmaschinenbetreiber ausgerichtet, so das Wirtschaftsressort und Kanzleramt.
heise.de

Low-Code- und No-Code-Plattformen: Das manuelle Programmieren von Code wird für viele Anwendungsteile für unnötig gehalten, da bei sog. No-Code-Plattformen grundsätzlich keine Programmierkenntnisse erforderlich sind. Doch die Funktionalitäten einer No-Code Plattform kann auch eine gute Low-Code Plattform bieten.
industry-of-things.de

Samsung Blu Ray Geräte weltweit nicht abspielbar: Seit letztens Mittwoch oder Donnerstag beklagen Besitzer von Samsung Blu-ray-Playern, dass diese nicht mehr funktionieren. Die Entwicklungsabteilung des Unternehmens arbeitet bereits nach Lösungen.
heise.de

CD-Datenbank freedb ausgedient: CD-, DVD- oder Blu-ray-Computerlaufwerken können mit geeigneter Software auf die PC-Festplatte transferiert werden, sodass die CD-Datenbank freedb vom Markt gegangen ist.
heise.de

Wirecard beantragt Online-Payment-Dienste in Singapur: Um den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten, hat Wirecard in Singapur einen Lizenzantrag beim Monetary Authority of Singapore (MAS) eingereicht. Hintergrund ist, dass der Stadtstaat ein neues Gesetz über Zahlungsdienste des Landes angekündigt hatte.
it-times.de

Flopp der Kundenkonferenz “Sapphire Now”: Aufgrund der Corona-Krise hielt SAP die diesjährige Kundenkonferenz Sapphire Now virtuell ab, doch die Webseite brach zusammen cio.de
“Automotive Patent Wars”: Das Bundeskartellamt setzt Patentstreit zwischen Nokia und Daimler aus heise.de
Warnung vor neuen CPU-Lücken: AMD sind Schwachstellen seit April bekannt zdnet.de
Datagroup erwirbt 24 Prozent am Cloud-Startup Cloudeteer: Der deutsche IT-Dienstleister Datagroup hat weitere Übernahmen angekündigt it-times.de
Neues Betriebssystem von Apple: iOS 14 und iPad 14 t3n.de

ZAHL DER WOCHE

76 Prozent von Unternehmen beziehen Rechenleistungen aus der Cloud.
industry-of-things.de

HINTERGRUND

Aktivistengruppe DDoSecrets veröffentlicht 296 GB an US-Polizeiakten: Im Zuge der George-Floyd-Affäre hat die Aktivistengruppe Distributed Denial of Secrets (DDoSecrets), um auf die brutale Polizeigewalt in den USA aufmerksam zu machen und den Black Lives Matter-Protesten zu unterstützen. Die DDoSecrets-Gruppe wird als „Alternative zu Wikileaks“ bezeichnet. Insgesamt hätten sie mehr als eine Million Polizeiakten gestohlen. Die Daten stehen auf einem durchsuchbaren Portal zur Verfügung. Bei den Dateien handele es sich meist um Polizei- und FBI-Berichte, Sicherheitsbulletins und Leitfäden der Strafverfolgungsbehörden.
zdnet.de

Cloud-Computing wächst: Bitkom Research und KPMG gaben im Cloud-Monitor 2020 an, dass viele Unternehmen für Lösungen für das IoT oder Data-Lake-Anwendungen über die Public-Cloud auf neue digitale Technologien zugreifen. Drei von vier Unternehmen nutzen Cloud-Computing. Damit verliert das hauseigene Rechenzentrum von Unternehmen an Bedeutung. Cloud-Anwendungen haben sich in der gesamten Wirtschaft durchgesetzt, da sie die grundlegende Technologie für das Geschäft von morgen darstellen, erklärte Dr. Axel Pols, Geschäftsführer von Bitkom Research.
industry-of-things.de

ZITAT

„Die Cybersecurity-Gefahren lauern alltäglich und überall.“
Jakob Huber, Leiter Informatik der Aare Energie AG.
pressebox.de

SICHER?

Windows-Anwendungen weiterhin von Hackergruppe im Visier: In gefälschten Windows-Fehlerberichten verstecken Hackergruppen Schadcodes und können so Informationen über das System sammeln.
zdnet.de

Newsletter anmelden

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an. Sie erhalten jede Woche den kompakten Digest mit dem wichtigsten Themen zu Safety und Security der Digitalisierung:

Safety-Security-Ticker

Weitere Digibriefings

Unsere Politbriefings